Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
monatsrezept [2019/11/14 20:00]
admin [Monatsrezept (Nov. 2019): Kartoffelsuppe]
monatsrezept [2019/11/14 20:02] (aktuell)
admin [Monatsrezept (Okt. 2019): Eichhörnchenbrot]
Zeile 18: Zeile 18:
 ==== Monatsrezept (Okt. 2019): Eichhörnchenbrot ==== ==== Monatsrezept (Okt. 2019): Eichhörnchenbrot ====
  
-**5 Eier** mit **300g Zucker** schaumig schlagen, mit **geriebener Schale einer Zitrone und dem Saft**, **1 gehäufter EL Lebkuchengewürz**,​ **je 1 Päckchen Orangeat und Zitronat (fein gewiegt)** und **800g geriebenen Haselnüssen** +  * **5 Eier** mit  
-(wer hat und mag, kann 2 EL Hanfmehl dazugeben) vermischen und einige Stunden ruhen lassen. Dann Masse zwischen eckige Oblaten ca. 1 cm dick verteilen und 20 min. bei 170°C backen. Nach dem Abkühlen in ca. 3x3 cm große Quadrate schneiden und die Kanten in Kuvertüre tauchen.+  * **300g Zucker** schaumig schlagen, mit  
 +  * **geriebener Schale einer Zitrone und dem Saft**, ​ 
 +  * **1 gehäufter EL Lebkuchengewürz**, ​ 
 +  * **je 1 Päckchen Orangeat und Zitronat (fein gewiegt)** und  
 +  * **800g geriebenen Haselnüssen** (wer hat und mag, kann 2 EL Hanfmehl dazugeben) vermischen und einige Stunden ruhen lassen. ​ 
 +Dann Masse zwischen eckige Oblaten ca. 1 cm dick verteilen und 20 min. bei 170°C backen. Nach dem Abkühlen in ca. 3x3 cm große Quadrate schneiden und die Kanten in Kuvertüre tauchen.
  
 **Schmeckt nicht nur Eichhörnchen gut!!** **Schmeckt nicht nur Eichhörnchen gut!!**
 ---- ----